Starte heute! Call Us Free
0173/5926103
Merseburger Straße 237, 06130 Halle

Was ist eigentlich dieses Wing Fight und warum ist es so hocheffektiv?

Wing Fight wurde von Sifu Victor Guiterrez, einem der größten Wing Tsun Meister dieser Welt, entwickelt. Wing Tsun ist eine südchinesische Kampfkunst die ursprünglich von einer Frau konzipiert wurde und inzwischen einen großen Anklang im Bereich der Selbstverteidigung auf der ganzen Welt gefunden hat. Es hat den Ruf, dass es schnell erlernbar ist und den unwissenden Aggressor in kürzester Zeit niederstreckt. Der Nachteil des Wing Tsun liegt darin, dass es oftmals gegenüber geübten Widersachern (andere Kampfsportler, mächtige Angreifer) nicht effektiv genug ist.
Das Wing Fight arbeitet mit den natürlichen Schutzinstinkten des menschlichen Körpers. Wir bezeichnen dies als Survival-Stress-Reaktion(SSR). Das heißt, die psychologische Komponente „Angst“ ( die nunmal jeder Mensch hat), wird als Vorteil verwendet.
Leider beruhigen sich viele mit der Annahme, dass die 100 Selbstverteidigungstechniken, die sie in ihrem Leben gelernt haben im richtigen Moment funktionieren werden! Auch wenn das jetzt hart ist, ABER DAS IST LEIDER NICHT SO! Das Gehirn speichert diese Techniken im Langzeitgedächtnis ab und wenn es dann hart auf hart kommt, wird einem diese Technik im Ernstfall ( ähnlich wie eine Frage in einer Quizrunde, von der man eigentlich die Antwort kennt) nicht einfallen.
Wing Fight arbeitet mit Reaktionen und Bewegungsabläufen, die im Unterbewusstsein abgespeichert werden. Instinktiv, ähnlich dem einer Angsthandlung oder einer Reflexbewegung, werden diese bei Kontakt mit dem Aggressor ausgelöst und bewahren das Opfer vor den schlimmsten Schäden!

Vereinbare Jetzt ein Kostenloses Probetraining!

Kontakt
[/column]


Ein weiterer Punkt, der Wing Fight sehr effektiv macht:

Es lehrt richtig zu schlagen und zu treten!!!

Der wohl härteste Kampfsport dieser Welt(neben MMA und diversen anderen), dasThaiboxen, verwendet so effektive Kicks, dass es den Gegner zum Aufgeben bringt. Es lernt dich, wie du deinen Körper mit allen Gelenken so bewegst, dass du viel Kraft in deine Schläge reinbringen kannst. Selbst wenn du nur 55kg wiegst. ( Erfahre hier die Geschichte von Lisa)(Hyperlink) Gleichzeitig verwendet es Elemente wie Ellenbogen und Knie. Genau dieser Bewegungsmuster bedient sich das Wing Fight.

Harte effektive Waffen!

Was gibt es noch zu sagen:

Polizeiliche Statistiken beweisen: 80-90% aller Auseinandersetzungen auf der Straße enden am Boden. Das bedeutet: ein Selbstverteidigungssystem, bei dem man keinen Bodenkampf benötigt, weil es im Stand so gut ist, sollte man dringend meiden!
Das Wing Fight verwendet neben den intelligenten Konzepten des Wing Tsun und der Kampfstärke des Thaiboxen, für seine Bodenkampftauglichkeit die Strategien, Techniken und Fähigkeiten des Brasilian Jiu Jitsu(BJJ). Wer sich in dem Bereich ein bisschen auskennt, wird mir zustimmen, dass das BJJ weltweit, sowohl im Wettkampfbereich, als auch in der Selbstverteidigung einen ziemlich hohen Stellenwert besitzt.

FAZIT: Wing Fight ist eine Summe aus 3 der mächtigsten bzw. intelligentesten Kampfkünste bzw. Kampfsportarten und lehrt das Kämpfen nicht über eine endlose Abfolge von Techniken, sondern über Konzepte. Es ist somit eines der effektivsten Selbstverteidigungssyteme dieser Welt!
Wenn wir dich jetzt neugierig oder sogar skeptisch gemacht habe und das alles viel zu gut klingt um wahr zu sein, dann überzeuge dich selbst bei einem unverbindlichen Probetraining!

Vereinbare jetzt einen Termin für ein Probetraining:
01735926103

Kontakt

Natürlich nicht viel! Befreiungstechniken müssen auch mal gegen Männer geübt werden.Deeskalation und Selbstverteidigung lassen sich am besten an Szenarien und Rollenspielen mit männlichen Teilnehmern üben und auf Effektivität prüfen!